Sonntag, 17. September 2017

Blog Hop


Hallo Ihr Lieben Blogleserinnen und Leser.
Schön, dass Ihr hier  her gefunden habt und weiter geht es mit der
nächsten Technik.
 
Meine Technik nennt sich
SHINY TILES
(Glitzerfliesen-Technik)
und dies ist das Ergebnis.
 
Ich habe die Technik auf der Karte angewandt und mit
ihr eine Verpackung verschönert.
Wie Du die Technik selber nachwerkeln kannst, das zeige ich Dir jetzt.
 
Du brauchst einen weißen Farbkarton (Flüsterweiß) und ein
Stempelset Deiner Wahl (Winterwunder).
 
Bestempel nun den Farbkarton nach Deinen Wünschen,
es geht wirklich jede Farbe.
(ich hab Schwarz und Ozeanblau genommen)
 


Dann brauchst Du Versamark und Prägepulver Eisschimmer oder Ähnliches helles Pulver.
Betupfe mit dem Versamark deinen bestempelten Farbkarton
und streu Prägepulver darauf. 


So sollte Dein Werk nun aussehen.

Überschüssiges Pulver einfach abklopfen.

Nun benötigst Du ein Erhitzungsgerät, zur Not geht auch der Toaster.
Mit dem Gerät gehst Du nun über dein gestempeltes Teil und schmilzt das Pulver.

So sollte Dein Werk nun fertig aussehen.
Nun musst Du es nur noch als Fliesen zuschneiden und auf einen etwas größeren
Farbkarton als das vorherige Motiv kleben.
 
Wenn Du alles richtig gemacht hast, schimmern Deine Fliesen
wie echte Fliesen, nur mit ein wenig Glitzer.
 
Hoffe Du kannst es gut erkennen.

Viel Spaß beim Nachwerkeln und bis bald.

Weiter geht´s zur
Kerstin Sauter (klick hier)
 
Grüssle Sandra

PS: Schau doch auf meinem Flohmarkt rein,
denn nur heute (Sonntag, den 17.09.17) 
keine Versandkosten!
http://sandrasbastelzimmer.blogspot.de/p/flohmarkt_7.html

Kommentare:

  1. Hej Sandra,
    die Technik ist immer wieder schön anzusehen. Danke für deine Anleitung.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. BERNATH cigale.nathalie@wanadoo.fr17. September 2017 um 01:54

    SUPERBE MERCI

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra,
    eine wunderschöne glitzernde Weihnachtskarte und eine interessante Technik!! Muss ich unbedingt mal Ausprobieren!!
    Sonnige Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandra,
    von dieser Technik hatte ich noch nichts gehört. Deine Karte gefällt mir wirklich gut, es glitzert so herrlich!!
    Viele Grüße
    Birgit K.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandra,
    diese Technik hatte ich vor sehr langer Zeit schon einmmal gesehen. Dazu hatte ich aber keinen Namen. Deshalb finde ich es schön, dass du diese Technik heute vorstellst.
    Damit hast du ein tolles Highlight auf deiner Kart in 3D Optik gesetzt.
    Deine Erklärung ist schön gemacht.
    Herzlichen Dank für deine Vorstellung.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen.