Dienstag, 21. April 2015

Wenn man zu viele ....

.... Streichholzschachteln besitzt, dann sollte man
doch diese mal verbrauchen und nette
Geschenke für die nächste Gelegenheit werkeln.
 
Ein Dankeschön zur rechten Zeit

hier ganz nah

hier geöffnet ohne Füllung
(Farbkarton Vanille Pur, Savanne, leere Streichholzschachteln, Designerpapier,
Papierspitzendeckchen, Nespresso-Kapsel, Stanze "Kreis", "Wellenkreis", "Itty Bitty
Akzente-Herz", Kordel, Stempelset "Fröhliche Feiertage")
 
 
Grüssle Sandra

Kommentare:

  1. So schön.... und das Papier verleiht dem Schächtelchen einen sehr modernen Touch.
    lG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra, wie leerst du die Kapseln vorher aus? Und was ist das Band, das du ganz oft in Kreisen hinter eine Applikation legst und Kordel nennst? Das sieht so schön steif aus. LG Ramona

    AntwortenLöschen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen.