Samstag, 3. Juni 2017

Wie macht man eine Erdbeere?

 
So heute zeig ich Dir wie man die Erdbeere macht.
Also lass uns starten.
 
Was Du als erstes benötigst ist eine Prägeform (ich habe
eine mit Punkte genommen) und ein Stempelkissen in Glutrot.
Nun musst Du mit dem Stempelkissen die Prägeform auf der Seite
die ganz glatt ist (die die mit den Noppen nach oben).
Dann legst Du einen flüsterweißen Farbkarton hinein
und lässt es durch die Big Shot.
 

 
Nach dem Trocknen nimmst Du dir den Herzstanzer und
oder Framelits in Herzform und stanzt dir ein paar Herzen aus.
 



Für die Blätter hab ich den kleinen Blumenstanzer genommen und
für den Stiel ein paar Streifen (ca. 3mm) zugeschnitten.
Alle Sachen hab ich dann noch geinkt mit Nespresso am Rand.
Die Stiel-Streifen wickelst Du einfach um einen Zahnstocher und erhältst
somit den gekringelten Stiel.


Jetzt noch ein Loch in jedes Herz stanzen und in die kleinen Blumen für das Blatt,
so kannst Du den Stiel und das Blatt nun aufkleben.
 
 


Fertig ist Deine Erdbeere.

Und so ist sie nochmals zum Einsatz gekommen,
auf einer Karte.

Grüssle Sandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen