Sonntag, 1. Juni 2014

Stampin´Up! - wie alles begann!!!

Wie bin ich auf Stampin´Up! gestoßen?
Angefangen hat alles vor über 5 Jahren, da saß ich wie immer Abends vor meinem PC, bin durch das Internet gezappt und plötzlich auf eine Seite gestoßen, auf dem Jemand eine Blüte stempelt  und anschließend ausgestanzt hat. Und da war es um mich geschehen. Ich habe solange im Internet gesucht, wo ich dieses Stempelset und die dazugehörige Stanze bekomme und tadaaaa nach ungefähr
10 Minuten bin ich auf die Stampin´Up! Seite gestoßen und dort bin ich den ganzen Abend hängen geblieben.
 Doch sofort was kaufen, war leider nicht drin.........schnief.
Ich musst mir als Normalkunde eine Demo suchen. Also nichts wie ran an die Demosuchmaschine und Straße und Ort eingeben und schupptiwupp...da stand eine Demo in meiner Nähe.
***Ruth aus Westhausen***
Eine E-Mail ging noch an diesem Abend zu ihr hinaus und schon am nächsten Tag hatte ich eine Antwort von ihr. Und gleich am nächsten Tag machte ich mit ihr einen Workshoptermin aus und nur wenige Tage später konnte ich die tollen Sachen "HAUTNAH" erleben und anfassen.
Das war ein Gefühl wie Weihnachte, Ostern und Geburtstag auf einmal und meine Bestellung bei ihr
viel in einer sehr hohen Summe aus, grins.
 
Und das war mein erster Katalog und mein erstes Stempelset:
Den Katalog habe ich heute noch ....
Und das Stempelset liegt mittlerweile in meinem Flohmarkt, denn man benötigt ja Platz für Neues.
 
Wie bin ich selber Stampin´Up! Demo geworden?? 
Nach langen soll ich oder soll ich nicht, oder soll ich doch oder lieber nicht,
war ich öfters auf dem Blog von Jenny Pauli und auch auf den Blogs ihres Teams.
Ein Blog hat mich vor über 1 Jahr nicht mehr losgelassen. OK es war das Foto von Stefanie auf der Teammitglieder-Seite und da habe ich sie einfach spontan mal angeschrieben und dann ging
es hopp. hopp. Ein Telefonat oder war es doch so einige (nicht war Stefanie, grins) mit ihr und alle meine Fragen war beantwortet und somit bin ich dann am 05.März 2013 bei ihr eingestiegen.
 
Meine erste Bestellung als Demo???
Die erste Bestellung war ja das Starterset für Demos.
  Ich konnte für 2oo € frei aus dem Katalog auswählen und musste dabei nur 129€ bezahlen.
Und weil ich nicht wusste, ob ich was falsch mache beim Bestellen, hat mir per Telefon
die liebe Stefanie geholfen und nach gut 3 Tagen war dann die Bestellung auch schon da.
Das Auspacken war einfach unbeschreiblich..............(ich weiß es noch wie heute) als ich
das Paket mit zitterten Finger und einem Freudenschrei geöffnet habe.
 
Manche Sachen habe ich dann unendlich lange gestreichelt und bewundert.
(z.B. die tollen Designerpapier- ne, die kann man doch nicht einfach anschneiden...)
Auch muss ich gestehen, bei manchen Artikel geht es mir heute noch so.....
 
Was begeistert mich an Stampin´Up!????
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.
Als erstes finde ich es toll, dass man so eine große Auswahl an Stempelkissen
und Papiere hat (40 Stück) und somit
wird es nie langweilig , eher bunter und bunter.
Dann, dass es so tolle Stempelset gibt, für jeden Anlass das Passende und wenn man
möchte sogar hier und da den passenden Stanzer dazu.
Und neben den Designpapier, Bänder, Stanzplatten, Spellbinder und und und,
ach es gibt einfach so viele schöne Dinge die Frau immer benötigt, grins.
 
Mein(e) Lieblingsteil(e), was/die ich nie hergeben würde?????
Das absolutemegaspitzensuppidummi Teil, was ich nie hergeben würde ich dieses Teil
 
 
Meine Big Shot und die vielen Stanzplatten von SU /     Schneidemaschine und Umschlagboard      
 
Und dann natürlich diese vielen Stempelsets und Stanzen


Abschlußworte??????
 
 Es kommt in der Welt vor allem auf die Helfer an -
und auf die Helfer der Helfer.

Mit diesen Abschlußworten möchte ich mich ganz herzlich bei allen
bedanken:
* die auf meinem Blog vorbeischauen
* für alle die meinen Blog folgen
* für Die die immer einen Kommentar hinterlassen
*  die an meiner Seite stehen, wenn ich nicht mehr weiterweiß (nicht wahr Stefanie)
* für alle lieben Bastelverrückte die ich über Stampin´Up! kennen gelernt habe

DANKE DANKE DANKE

Grüssle Sandra

1 Kommentar:

  1. Oh, diese gefüllten Regale sind ja echt der Hammer. Da findet man wenigstens gleich was man sucht und kann gleich darauf los werkeln. ... Toll!

    AntwortenLöschen