Sonntag, 20. Oktober 2013

Anleitung für die Box " Eine Tasse Glück"

So heute gibt es die Anleitung für die Box " Eine Tasse Glück".
In ihr haben 10 Beutel Tee Platz und ist ein tolles Mitbringsel in der
Adventszeit.
 
Ihr benötigt folgendes:
*Schneidemaschine
*Lieblingspapier
*Falzbeil
*Doppelseitiges Klebeband
*Stanze "Eckenabrunder"
*Deko
 
Nun schneidet Ihr euch diese Teile zu, nach den Maßen der Anleitung.

1. Teil: 21cm x 6cm - falzen bei 1cm/8cm/14cm
2. Teil: 8cm x 5cm - falzen bei 1cm/7cm
3. Teil + 4. Teil: 8cm x  9cm - falzen bei 1cm/7cm, wenden und falzen bei 1cm
 

Nun rundet ihr die Ecken ab, siehe Bild.

Doppelseitiges Klebeband anbringen
 
Beide Seitenteile anbringen und wenn möglich die Deko. 

 Nach den Seitenteilen, das Vorderteil ankleben. Fertig.             Teebeutel hineingeben.
So sieht die fertige Box aus und ich habe sie in 5 Minuten geschafft.
Für Anfänger ca. 10 Minuten......., doch das Ergebnis zählt und der Spaß.
 
 
Viel Spaß beim Nachwerkeln und ich mach mich mal an
die Arbeit, heute schwing ich mal den Farbpinsel.
 
Grüssle Sandra
 
PS: Herzlich Willkommen Jessica auf meinem Blog, schön
dass Du Dich bei mir angemeldet hast. FREU FREU. 

Kommentare:

  1. Hallo Sandra, die Box sieht wunderschön aus und das Stanzmotiv ist sehr festlich und stimmt so richtig auf die Adventzeit ein. Jetzt kann es also getrost kälter und weihnachtlicher werden ;-) Wo gibt es denn diese Stanze und ist die auch von SU oder welche Marke ist das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit,

      die Stanze ist ein Framelit und heißt "Frostyville Border" und stammt nicht von SU sondern von
      Memorybox. Doch ich habe sie in einem Internt -Shop bestellt mit vielen weiteren solcher tollen Stanzformen, doch dazu benötigst Du die Big Shot.

      Grüssle Sandra

      Löschen